Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.11.2017 11:09

 Home
 News

 Marktplatz

 
  Bücher

 Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Kalender 2018
 Kalender 2017
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Webringe
 Verlage
 Linkpartner
 Webmaster
Werbung
 Disclaimer
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Top 150 Modelleisenbahn
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
 
 
   News
 

Per Trans-Atlantik-Express zum Berufsstart / Ausbildung bei der Bahn interaktiv im Internet erleben

Berlin (ots) - Innovative Wege geht die Bahn beim Azubi-Marketing. Zur Imagesteigerung der Berufsausbildung und Verbesserung der Qualität der Bewerbungen startete der Konzern am Montag den Trans-Atlantik-Express (Tr.A.X.) - ein Onlinespiel für Schulabgänger und alle Jugendliche in der Phase der beruflichen Orientierung.

Über die Internetadresse www.db-trax.de wird der Jugendliche durch eine Bahnwelt geführt, die sowohl zeitliche als auch lokale Sprünge macht. Er erlebt wichtige historische Momente, wie die erste Zugfahrt von Nürnberg nach Fürth, fährt in der Gegenwart mit dem ICE 3 auf einer Hochgeschwindigkeitsstrecke und wirft mit dem Trans-Atlantik-Express auf dem Weg nach Amerika einen Blick in eine fantasievolle Zukunft. Dabei bietet sich die Gelegenheit, Informationen über das Unternehmen und die Berufsausbildung bei der Bahn zu sammeln.

In jeder Szene werden dem Spieler Einblicke in einen Ausbildungsberuf gewährt. Alle Berufe der Bahn sind dargestellt und können durch Verlinkung auf die Internet-Karriereseiten näher betrachtet werden. So wird beispielsweise über den Berufsalltag von Kaufleuten für Verkehrsservice oder die Abschlussmöglichkeiten im Beruf Gleisbauer ebenso informiert wie über das noch junge Berufsbild des Mechatronikers.

Nach einer Selbsteinschätzung am Ende des Spiels erhält der Teilnehmer Vorschläge, welche der drei Berufsgruppen (Dienstleistungs- und Serviceberufe, gewerblich-technische sowie kaufmännische und Büroberufe) er bei seiner Karriereplanung näher ins Auge fassen könnte. Jugendliche aus vier Berliner Schulen und Azubis des ersten Ausbildungsjahres bei der Bahn haben sich seit der ersten Konzeptionsphase an der Entwicklung des Spiels beteiligt. Sie haben sich für die fotorealistische Gestaltung des Layouts entschieden. Die Darstellung entspricht einer Comicstruktur, durch deren Bilder der Spieler blättert.

Die Bahn ist mit 8.200 Auszubildenden einer der größten Ausbilder in Deutschland. Trotz des Überangebots an Bewerbungen - auf die 2.600 Stellen des im September begonnenen Ausbildungsjahres kamen rund 60.000 Bewerbungen - mangelt es häufig an konkreten Vorstellungen über die beruflichen Möglichkeiten und das vielfältige Leistungsspektrum der Bahn. Durch die jetzt gestartete spielerische Informationsvermittlung zu den Ausbildungsberufen der Bahn sollen Schulabgänger in die Lage versetzt werden, ihre Vorstellungen und Wünsche mit den Anforderungen und Inhalten der Ausbildungsberufe abzugleichen. So können sie sich gezielt und gut informiert auf ihren Ausbildungsberuf bewerben.

 
Quelle: Deutsche Bahn AG
Datum: 17.11.2004
 
 
 
 
 
 
 
eXTReMe Tracker
 
Marketing-Page.de - Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
 
 
 
 
www.conrad.de